Referenzen

HDX-Modell

Situation

Für ein international tätiges Unternehmen galt es einen einheitlichen Artikelkatalog für alle Niederlassungen weltweit zu schaffen – natürlich webbasiert. Dafür mussten Lager zusammengeführt werden und vor allem eine Web-Shop Plattform durch Lang IT-Services entwickelt werden.

Unsere Leistung

Das ganze System basiert schließlich auf einem bedarfsgerechten Refinanzierungsmodell. Das bedeutet, die verschiedenen Niederlassungen des Auftraggebers bestellen zentral bei Lang ihre Artikel wie Werbemittel oder Druckschriften und bezahlen diese auch bei Lang – inklusive der Porto- und Frachtkosten sowie einer Handlinggebühr. Nach Abrechnung überweist Lang monatlich die Gelder an die entsprechenden Eigentümer der verkauften Artikel zurück.

Ergebnis

Dank der Web-Shop-Lösung kann jetzt jeder seine Bestellung direkt selbst erfassen. Angaben über Verfügbarkeit der Artikel stehen sofort zur Verfügung. Jeder Benutzer sieht genau die Artikel, die er auch bestellen soll/darf. Bestimmte Artikel können vom Marketing als „heute frisch“ markiert werden und diese werden dem Benutzer auf speziellen Aktionsseiten präsentiert.

Der Web-Shop ist direkt mit der Warenwirtschaft gekoppelt. Sämtliche Warenbegleitpapiere für den nationalen und internationalen Versand werden vollautomatisch erstellt.
Für Niederlassungen, Tochter- und Verbundunternehmen gibt es jeweils eine monatliche Sammelrechnung, auf der sämtliche gekauften Artikel detailliert aufgelistet sind. Hinzu kommt die Überwachung des Zahlungseingangs. Nachdem die Zahlung auf eines unserer Unterkonten erfolgt ist, werden automatisch entsprechende Gutschriften erzeugt

HDX-Modell: Werbemittel-/ Druckschriftenlager, Webshop-Lösung, Bestellabwicklung, Zahlungsabwicklung